Rezensions Monitoring

Nach einer erfolgreich getätigten Bestellung haben Amazon-Kunden die Möglichkeit, dem Verkäufer ein Feedback zu geben. Diese Bewertung erfolgt dabei auf einer Skala von „schrecklich“ (1 Stern) bis „exzellent“ (5 Sterne) und besitzt eine hohe Relevanz.
Zum einen nehmen Rezensionen – als direkt sichtbare Kundenempfehlung – erheblichen Einfluss auf die Käufe anderer Kunden. So lassen sich – gemäß einer von Dimensional Research durchgeführten Studie – 90% der Befragten von positiven Rezensionen in ihrer Kaufentscheidung beeinflussen.
Zum anderen aber nehmen Rezensionen auch direkten Einfluss auf das Ranking des jeweiligen Produktes und wirken sich damit natürlich auch auf die Umsätze aus.
Beispiel einer Rezension der Kat. „schrecklich“ (1 Stern). In einem solchen Falle gilt es für den Verkäufer, unverzüglich zu reagieren.
Die Relevanz von Rezensionen wird auch in den Amazon Hilfen deutlich. Danach ist es wichtig, „einen konstant guten Durchschnitt bei den Käuferbewertungen aufrechtzuerhalten, um als Verkäufer bei Amazon erfolgreich zu sein“. Es gilt demnach zwingend schlechte Bewertungen zu vermeiden und – laut Amazon – „möglichst schnell festzustellen, was die Ursache dafür (für eine schlechte Bewertung) ist und an einer Lösung (zu) arbeiten“ (Quelle: Amazon Hinweise für Verkäufer).

Mögliche Maßnahmen bei schlechten Amazon-Rezensionen

Im Prinzip gibt es drei Möglichkeiten, um auf eine nagative Rezension zu reagieren:

Richtigstellung / Löschung durch den Kunden
Produktbewertungen können im Nachhinein vom Käufer angepasst oder sogar gelöscht werden. Dazu ist es erforderlich, dass der Kunde kontaktiert und zu einer Änderung überzeugt wird, ohne jedoch Druck auszuüben, da sonst gegen die Amazon-Richtlinien verstoßen wird.
Löschung durch Amazon
Sollte der bewertende Kunde in seiner Bewertung gegen die Rezensionsrichtlinien verstoßen haben, kann eine Produktbewertung von Amazon gelöscht werden.
Öffentlich kommentieren
Eine dritte mögliche Option für Verkäufer im Umgang mit Amazon Rezensionen besteht darin, eine negative Bewertung auf der Produktseite zu kommentieren. So kann der Verkäufer seine Sicht darstellen und sich zu der Rezension erklären.

Bewertung der drei Optionen im Umgang mit Rezensionen

Dass die Kunden nach dem Kauf Rezensionen abgeben ist ein wichtiger Faktor für die Aktivierung von Käufen anderer Kunden aber auch um im Produkt-Ranking weiter zu steigen. Dabei ist es wichtig negative Rezensionen, die das Gegenteil von dem eben gesagten bewirken, zu vermeiden. Sollte es dennoch zu negativen Rezensionen (2 oder 1 Stern) bzw. neutralen (3 Sterne) Bewertungen kommen gilt es, entsprechende Maßnahmen zu ergreifen.

Am erfolgsversprechendsten ist dabei die Möglichkeit Kontakt zum Kunden aufzunehmen, wenn dies auch die aufwändigste Maßnahme ist. Nicht nur, dass so der Kunde zu einer Löschung oder einer besseren Bewertung bewegt werden kann, sondern durch dieses direkte Feedback des Verkäufers wird dem Kunden gezeigt, dass seine Meinung ernst genommen wird.

Die Option der Löschung durch Amazon kommt nur bei Verstößen des Kunden gegen die Rezensionskriterien in Frage. Diese Option hat geringe Erfolgschancen, da es sich hierbei um einige Spezialfälle handelt, die nicht die Regel sind. Die Möglichkeit die Rezension als Verkäufer zu kommentieren sollte eher nicht gewählt werden, da die Rezension dennoch bestehen bleibt und das Bild zum Produkt trotzt dieser Entkräftung negativ bleibt.

Wichtig: permanentes Rezensions Monitoring

Die wichtigste Voraussetzung aller drei Optionen ist, dass man als Amazon Verkäufer umgehend informiert wird, wenn eine negative Rezension abgegeben wurde.
Grade bei einer Vielzahl von Produkten ist es schwierig den Überblick über die Rezensionen zu behalten.
Aus diesem Grund bieten wir ein Rezensions Monitoring an, mit welchem Sie täglich über neue Rezensionen Ihrer Produkte informiert werden können und die Möglichkeit zur direkten Reaktion haben.
Beispiel einer Statusmail mit Angaben zum Produkt, zu neuen Rezensionen, zum Rezensent und zum aktuellen Bewertungs-Status.

Vorteile des Rezensions Monitoring

  • Permanente Observierung der Produkt-Rezensionen
  • Taggleicher Rezensions-Report bequem per E-Mail
  • Sicherstellung einer unmittelbaren Verkäufer-Reaktion
  • Ableitung von Optimierungspotentialen aus negativen Rezensionen
  • Hinweise für neue Produkt-USPs aus positiven Rezensionen
Wenn Sie Interesse an unserem Rezensions Monitoring haben, können Sie uns gerne kontaktieren und ein unverbindliches Angebot anfordern.
Hier können Sie uns kontaktieren

Amazon Optimierung, Amazon SEO, Reporting & Analysen

Ihre kostenlose SEO-Analyse
Zur kostenlosen SEO-Analyse
Kostenlose SEO-Analyse